Akademie

SCC-Personenzertifikat

SCC-Personenzertifikat für alle Dokumente!

SCC ist ein “Sicherheits Certifikat für Contraktoren”! Die SCC-Personenzertifizierung bescheinigt dem Inhaber, dass er ein geprüftes Arbeitsschutzwissen im Bereich Sicherheit, Gesundheit und Umwelt (SGU) vorweisen kann!

Durch unsere Schulung, werden Ihnen alle geforderten Inhalte nach den SCC-Vorgaben der Dakks so vermittelt, dass Sie eine 100% Prüfungsvorbereitung nach den Vorgaben des SCC Regelwerkes erhalten.

So wird gewährleistet, dass Sie die anstehende Prüfung gut absolvieren können!

Ausbildung: Brandschutzhelfer

Ausbildung zum Brandschutzhelfer!

Genau wie bei Ersthelfern muss jedes Unternehmen auch Brandschutzhelfer vorhalten, die präventiv den Brandschutz im Unternehmen mitgestallten und im Notfall in der Lage sind richtig zu handeln. Wir bilden mit unseren Brandschutzexperten Ihrer Mitarbeiter zu Brandschutzhelfer aus, in Teorie und Praxis!

Ausbildung zum Prüfer für Leitern und Tritte!

Unabhängig von den regelmäßigen Prüfungen durch eine beauftragte Person, müssen Leitern und Tritte mindestens alle 12 Monate von einer fachkundigen Person, auf der Grundlage der BetrSichV und der BGI 694, geprüft werden.

Wir bilden fach- und sachkundige Personen für Leitern und Tritte, in Theorie und Praxis aus!

BG ETEM Unternehmermodell

Der Arbeitgeber ist verpflichtet, sich in Sachen Arbeitsschutz durch Fachleute beraten zu lassen. Das sind insbesondere Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Betriebsärzte. Sie sind die Unternehmensberater für den Arbeitsschutz. Wenn der Unternehmer die Beratung einer externen Sicherheitsfachkraft nur bedarfsorientiert in Anspruch nimmt, entbindet es den Unternehmer nicht, seinen Arbeitsschutz in seinem Unternehmen zu organisieren. Das Unternehmermodell der BG ETEM hilft dem Unternehmer seinen betrieblichenden Arbeitsschutz zu...

0

BGW Unternehmermodell!

Für Unternehmen mit mindestens 1 und bis zu 50 Beschäftigte, bietet die Berufsgenossenschaft Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege – kurz BGW, auf Basis der DGUV Vorschrift 2, ein alternativ bedarfsorientiertes Unternehmermodell an. Bei diesem Unternehmermodell wird der Unternehmer durch eine Schulung in die Lage versetzt, den Arbeits- und Gesundheitsschutz eigenständig zu organisieren. Der Unternehmer muss sich lediglich anlassbezogen von einer...

Gefährdungsbeurteilungen nach ArbSchG  Rechtssicher erstellt und dokumentiert!

Gefährdungsbeurteilungen nach ArbSchG rechtssicher erstellt und dokumentiert!

Seminarziel:
Unser Seminar "Gefährdungsbeurteilung nach §§ 5 und 6 ArbSchG erstellen" vermittelt den Teilnehmern das Wissen und die Methodenkompetenzen zur selbständigen und effektiven Erstellung und Pflege von Gefährdungsbeurteilungen nach dem Arbeitsschutzgesetz. Sie erlernen ferner den praxisbezogenen Nutzen und die ...

Gefährdungsbeurteilungen nach BetrSichV rechtssicher erstellt und dokumentiert!

Seminarziel:
Unser Seminar "Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen nach § 3 BetrSichV" vermittelt den Teilnehmern das Wissen und die Methodenkompetenzen zur selbständigen und effektiven Umsetzung der Betriebssicherheitsverordnung in der betrieblichen Praxis. Die Gefährdungsbeurteilung nach § 3 Betriebssicherheitsverordnung ist die Grundlage für das sichere Arbeiten mit Arbeits- und Betriebsmitteln und komplexen Anlagen in jedem ...

Arbeitsschutz von A-Z - Ihre rechtssichere Dokumentation!

Seminarziel:Unser Seminar "Rechtssichere Dokumentationen im Arbeitsschutz von A-Z" vermittelt den Teilnehmern das Wissen und die Methodenkompetenzen zur selbständigen und effektiven Erstellung, Pflege und Ablage von Dokumentationen die nach dem Arbeitsschutzgesetz gefordert werden. Die Teilnehmer erlernen im Seminar die wesentlichen Gesetzesinhalte zum ...

0
0
Akademie

Kostenloses Angebot

Ihr Interessengebiet
Ihr Interessengebiet
Ihr Interessengebiet
Ihr Interessengebiet
Ihr Interessengebiet